Vita

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Sprachbehindertenpädagogik am Institut für Rehabilitationspädagogik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (2012 bis 2014) (Epidemiologie von Sprach-Hörstörungen, Sprachtests, linguistische Tests zur Feststellung von Aphasien, statistische Testtheorie, statistische Qualitätssicherung)

 

Projektmitarbeiterin in mehreren wissenschaftlichen Forschungsprojekten zur Qualitätssicherung in der Rehabilitation

 

Projekleitung des Projekts "Qualitätssicherung in der medizinischen Rehabilitation durch Patientenbefragungen" am Institut für Sozialmedizin der Medizinischen Universität zu Lübeck

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Helge Toutenburg am Institut für Statistik der Ludwig-Maximilians-Universität München, statistische Versuchsplanung, statistische Qualitätssicherung

 

Studium der Statistik an der Ludwig-Maximilians-Universität München (Nebenfach Psychodiagnostik)

Ausgewählte Veröffentlichungen

Schlenker-Schulte, Christa/Weber, Andreas/Weber, Ulrike (2019): Kommunikation hörgeschädigter Menschen am Arbeitsplatz. Im Druck.

 

Schlenker-Schulte, Christa/Weber, Andreas/Weber, Ulrike (2018): Versorgung mit Hörhilfen bei Berufstätigen mit Hörbehinderung. In: Deutsche Gesellschaft für Audiologie: Hören: von der Schallwelle bis zur Kognition. 21. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Audiologie in Halle/Saale. Tagungsband, S. 196.

 

Weber, Andreas/Weber, Ulrike/Schlenker-Schulte, Christa (2013): Gesetzeskenntnis bei Studierenden mit Hörbehinderung. Ergebnisse aus dem Projekt GINKO. In: Die Rehabilitation 52. S. 406-411.